Jump to content

Yngwie Malmsteen

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4.914
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Alle erstellten Inhalte von Yngwie Malmsteen

  1. Neue Star Trek Serie hat Namen und Trailer!

    Also ich habe langsam die Theorie, dass die Shenzou aus einer anderen Epoche stammt als die Discovery, so ähnlich wie die Franklin und die Enterprise im letzten Kinofilm. Vielleicht gibt es ja eine Zeitreise oder irgendein Paradoxon mit einer Zeitreise, dass die Shenzou aus der ENT-Ära in die Discovery-Ära landet (Bitte nicht schon wieder was mit Zeitreise). Gabs ja auch mehr als einmal in TNG. Oder vielleicht ist sie ein Relikt. Wer weiß, ob das ein richtiger Transporter sein soll, oder ob die Teile eine andere Funktion haben? :D Der neue Transporter erinnert mich ein wenig an die Zeitmaschine aus dem gleichnamigen Film von 1960 und an das Teil aus dem Film Tron, welches den User in die Tron-Welt hineinbeamt, inkl. Transporter-Effekt aus dem Trailer selber.(Natürlich ohne Transporter-Strahl und viel viel schneller). Wer sagt denn, dass die Transporter in den anderen Serien hinter den Wänden oder oben und unten ohne Verkleidung nicht so auch so aussehen und dazu gedacht sind, den Transporterstrahl zu komprimieren? Wer weiß, ob die Discovery überhaupt (trotz Nr.) ein reguläres Schiff der Föderation ist? Ohne die Untertassensektion sieht das Schiff sehr klingonisch aus. Vielleicht läßt sich ein Teil der Untertassensektion so verändern, das es klingonisch aussieht? Ein "getarntes" Schiff für eine geheime Mission im klingonischen Raum? Selbst die Shenzou sieht ohne die Untertasse etwas klingonisch aus...
  2. Arrow

    Ich ebenfalls... der Start ging (anders als bei Flash, wo ich zufaellig beim Start auf die Serie stiess) voellig an mir vorbei und so hatte ich einige Folgen aufzuholen... Allerdings gefaellt mir die erste Staffel besser, da es einen roten Faden gab. Irgendwie fehlt er in den 2. Staffel, die sich fuer meinen Geschmack zu sehr von Folge zu Folge haengelt...
  3. Star Trek XIII/ Star Trek 3/ Star Trek Beyond

    Erster! Dann wollen wir doch mal in guter alter Startrekboard-Manier die Diskussion zum neuen Film starten. Was erhofft ihr euch, was erwartet ihr oder was befürchtet ihr zu sehen? Immerhin gibt es nächstes Jahr DAS Jubiläum, wo ich aber ehrlich gesagt fürchte, dass es nicht richtig zelebriert oder genutzt (man könne auch böse sagen: "ausgeschöpft") werden wird. Der Zeitplan erscheint doch recht hastig um etwas Besonders aus dem Hut zu zaubern. So wird es wohl ein regulärer Film. Was ich mir wünschen würde: Nachdem die letzten 3 Filme vom Grundplot her ähnlich waren, nämlich die Formel von "Der Zorn des Khan" aufgriffen, ein Gegner sinnt auf Rache, wäre etwas ganz anderes eine willkommene Abwechslung. Es wäre schön endlich mal wieder die unbekannten Weiten des Weltalls zu sehen, etwas mysteriöses ohne das übliche "Gut und Böse" Schema. Das hat auch mit V'ger in ST I geklappt (ok, ich weiß, dass ich da in der Minderheit bin, die den Film mögen) und mit der Walsonde in ST IV. In ST XII blitzte eine solche Szene auf, nämlich als Scotty die geheime Jupiter-Station entdeckte. Das ganze wurde von mysteriöser Musik untermalt. Das ganze hatte mich an Alien erinnert (keine Ahnung warum, ich emfand es so). Eine solche Stimmung würde ich mir für einen ganzen Film wünschen...
  4. Neue Star Trek Serie hat Namen und Trailer!

    Ich finde nicht, dass man sich einschränkt, sondern sich daran orientiert, was die Fans sehen wollen, wenn man sich an die Fanproduktionen orientiert: Denn die spielen eher zur TOS-Ära oder davor. Außerdem hat man doch das Universum der TNG/DS9/VOY Ära zu genüge ausgeleuchtet, auch wenn man da noch was rausholen könnte. Zudem umgeht man folgendes Problem: Alte oder neue Zeitlinie? Diese Ära spielt vor der Kelvin-Zeitlinie und würde zu beiden gehören. Außerdem bin ich noch immer der Meinung, dass die alte Zeitlinie logisch gesehen nach Nemesis und vor Star Trek 2009, bzw. nach Nero's und Spocks Verschwinden im Wurmloch ab da aufhören müsste zu existieren, bzw. von der neuen überschrieben wird. Bzw. beide Zeitlinien bis dahin parallel und dann zusammenlaufen... So wie in Zurück in die Zukunft. Oder in der Folge "Yesterdays Enterprise". Ach, ich wisst sicher, was ich meine. Und da es Capt. Jones anspricht: Ich würde mich sehr über eine Phase II Serie freuen.
  5. Neue Star Trek Serie hat Namen und Trailer!

    Phantastisch!!!!!!!!!! Ich bin begeistert!!!! Sowohl der Look als auch der Titel sagen mir zu und ist das, was ich sehen will!!!! Nachdem ich vom neuen Film teilweise enttäuscht bin SPOILER: (keine Entdeckung unendlicher Weiten und keine neue Enterprise-A, die nah an den alten TOS/TMP-Versionen angelehnt ist) freue ich mich umso mehr auf eine neue Serie und den Look im alten Stil. Das Design habe ich sofort als das verworfene Kino-Modell aus den Mitt70ern erkannt und finde es super. Es ist nah dran an der ENT- und TMP Enterprise und kann als anderes Schiff durchgehen. Und an alle, die sich über das billige CGI und am Design aufregen: Die NCC-1701B und D fand ich nicht schöner und die Voyager fand ich hässlich. Und das CGI ist besser als die Endversion in ENT und ist erstmal nur ein Test. Das Ganze ist erstmal nur Promo und die kontroversen Diskussionen beabsichtigt, damit die Serie überhaupt ins Gespräch kommt und bleibt. Da ist nichts unbeabsichtigt oder versehentlich geleakt. Die Zeitlinie sollte klar sein. Kein Wunder, dass man Axanar verklagt hat. Wer weiß, vielleicht hat Axanar auch die Idee für die Serie oder zumindest für den Look und die Ära geliefert. Der Name passt sehr gut zu den "new worlds" und wird hoffentlich Programm. Voyager war so gesehen auch Programm. Die Enterprise als "Unternehmen im All" auch. ich bin mal gespannt, wann es die ersten Bilder zur Crew zu sehen gibt. Am Tag des 50 jährigen wäre das ganz passend.
  6. Star Trek BEYOND - Der Filmkritik-Thread

    Von mir bekommt der Film eine mittelmäßige Wertung. Ich bin noch immer ganz geflasht vom Eindruck von vorgestern, weil mir sehr viele kleine Details durch den Kopf gehen. ... Was ist denn jetzt passiert?!?!? Ich habe einen Smilie eingefügt und mein Text ist weg??? Ärgerlich... Naja, dann kommt meine ausführliche Kritik ein anderes mal. Nur soviel: Mir kommt es vor, als hätte man Teile aus ST 3, 4, 5 zu einem Film zusammengeschnitten und sich beim Gegner aus ST 9 bedient... STar Trek 2009 und Into Darkness gefielen mir besser...
  7. Welcher Science-Fiction-Film ist der Beste?

    Dafür gibt es viel zu viele Sci-Fi-Filme die ich in den letzten 35 Jahren von klein an (angefangen mit Kampfstern Galactica auf Video) gesehen habe, um mich da festlegen zu können... Der beste Sci-Fi-Film des Jahrzehnts ist für mich zumindest Interstellar.
  8. Star Trek BEYOND - Der Filmkritik-Thread

    *Seufz* Ich könnte jetzt im Kino sitzen und ihn mir anschauen...Jetzt juckt mich so jetzt dabei zu sein... Aber nur in 3D für 12 Teuro... Davon bekomme ich Kopfschmerzen. Muss mich noch bis morgen nachmittag gedulden, da kostet er nur halb soviel und ist ganz oldskool in 2D und ohne Kopfweh... Wenn schon multi-dimensional, dann bitte in Barco-Super-Escape 4D Smellovision. Vielleicht klappt das ja mit Star Trek XXX... PS. Danke @ Marco Sampi. Bin schnell zum Fazit gesprungen und kann ungesehen recht geben: Bitte endlich mal wieder unentdeckte Welten.
  9. Star Trek BEYOND - Der Filmkritik-Thread

    Ich versuche gerade allen Spoilern und Promos zu entgehen, kann aber nicht widerstehen spoilerfreie Reviews und die Wertungen zu sehen. Ich habe bei deinem Review meine Augen unscharf gestellt (jawohl, das kann ich. ) und schnell zu den Einzelwertungen gescrollt... Der Bösewicht kommt ja nicht gerade gut weg. Bei dem, was ich bisher sehen konnte (ohne zu wissen wer er nun genau ist und welche Absichten er hat) finde ich ihn auch nicht gerade originell. Allein der Name "Krall" klingt wie eine Mischung aus Kruge (ST III) und Khan (ST II/ XII) und dem Fantasyfilm "Krull"... Echt jetzt??? Dann optisch wie eine Kreuzung aus einem Jem Hadar und einem Bösewicht aus einem Fantasyfilm oder einem Dämonen aus dem Buffy/Angel-Universum. In der Synchro im Trailer klingt er wie Shinzon aus Nemesis. Ich hoffe nicht, dass die Figur dasselbe ausgelutschte Khan-Rachemotiv aus den letzten 3 Filmen hat... Ansonsten bin ich mal gespannt und lasse mich überraschen. Es wäre echt schön, wieder etwas mysteriöses zu sehen wie in ST I oder ST IV ohne einen Bösewicht. Einfach wieder mal etwas erforschen, dort, wo noch nie jemand zuvor gewesen ist. Warum soll das heute nicht mehr möglich sein? Da muss ich Chris Pine widersprechen. Im letzten Film gab es einzelne, ruhige Momente, die genau dieses Flair aufweisen: Die Szene, wo Scotty die Jupiter-Station findet. Dazu mysteriöse Musik. Davon hätte ich bitte gerne einen ganzen Star Trek Film! Bei Interstellar hat das doch auch geklappt. Für mich der beste Sci-Fi-Film des Jahrzehnts!! In 36-72 Stunden kann ich sicher mitreden.
  10. Paramount und CBS verbieten faktisch Fan-Filme

    Interessant: Star Trek Renegades erweisen sich in der Tat als Renegaten und ziehen ihr Ding durch, indem sie jetzt den Namen Star Trek streichen und ebenso alle Referenzen im Film... Ob das klappt? http://renegades.show/home/a-message-from-the-renegades-team-regarding-the-new-fan-film-guidelines/ Ich bin da eher skeptisch. Immerhin müssten sie auch die Designs kurzfristig ändern...Die Charaktere haben sie auch schon umbennant. Aber ein noch immer spitzohriger "Kovok" statt Tuvok? Ich weiß nicht so recht... Das könnte auch nach hinten losgehen. New Voyages/Phase II wiederum haben ihre Seite jetzt "under construction"...
  11. Paramount und CBS verbieten faktisch Fan-Filme

    Hmmm... Die Homepage von New Voyages ist "under construction"... Star Trek Continues dagegen noch ganz da... denke mal, da werden in den nächsten Wochen die Videos auf youtube verschwinden.
  12. Der Brexit ist durch... Ich bin echt geschockt...:ohmy: Ich dachte, das Ergebnis würde knapp dagegen ausfallen... Ich bin sehr gespannt, was nun mit Schottland und Nordirland passiert, da die sich bestimmt abspalten werden...Sollte TNG mit der Wiedervereinigung Irlands 2024 Recht behalten?!? Wer hätte das gedacht?!?!

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  %s mehr
    2. Yngwie Malmsteen

      Yngwie Malmsteen

      Die Reaktionen darauf überschlagen sich ja... das hätte ich nicht gedacht, dass das so schnell geht. Ich halte schon mal das Popcorn bereit. :ohmy:

    3. CptJones

      CptJones

      Ja, im Moment sind wir noch beim "Räuspern". Das Singen kommt erst noch!^^

    4. DReffects

      DReffects

      Hätte ich doch nach dem Grexit nur weiter in Bitcoin investiert... :P

  13. Paramount und CBS verbieten faktisch Fan-Filme

    Na klasse... Das war es dann wohl für Star Trek continues und New Voyages...Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb man Phase II vorsorglich wieder in New Voyages umbenannt hat?! Hatte James Cawley nicht irgendwie die Rechte an den Phase II Requisiten gekauft?
  14. Kommentar-Funktion auf Treknews.de

    Moment... HAAAAAAA! Problem gelöst... Ich musste nur etwas deaktivieren. Auf DIE Idee hätte ich ja gleich kommen können...
  15. Ja endlich, warum nicht gleich so! Der neue Trailer ist so, wie ich den ersten gerne gehabt hätte und vermittelt einen komplett anderen Eindruck. Vor allem: Eine neue Story, die nicht wie beim letzten Film etwas alt-aufgewärmtes bietet... Ich hoffe es mal... Einige Szenen haben das Flair von "Interstellar". Ist der Film wohl das neue "2001" und die neue Messlatte für kommende Sci-Fi-Filme?

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  %s mehr
    2. DReffects

      DReffects

      Die Serie ist echt meine große Hoffnung! :)

    3. Yngwie Malmsteen

      Yngwie Malmsteen

      Ja, meine Hoffnungen ruhen auch eher auf die Serie... Zumal das wohl sein wird, was die Fans endlich sehen wollen und was die Fan-Fiction-Serien umgesetzt haben...

      Da feiert Star Trek sein 50-jähriges und diesbezüglich gibt es keine große Werbekampagne. Das wird bei der Film-Promo einfach unterschlagen... Stellenweise fehlt auch der Zusatz "Star Trek". Das ist doch echt peinlich. Ich kann mir nur vorstellen, das Paramount mit dem kurzen und losen Titel Beyond an kurze Titel wie Interstellar, Elysium, Prometheus, etc... anknüpfen und ihn als eigenständigen Film vermarkten will. 

    4. Polarus

      Polarus

      Wie auf der FedCon. Der Trailer lief 2, vielleicht 3 Mal, ansonsten nix seitens Paramount.

  16. Kommentar-Funktion auf Treknews.de

    Wenn ich auf dem PC die Newsmeldungen aufrufe, kann ich keine Kommentare sehen. Wenn ich die Seite vom Handy aufrufe, dann wird mir angezeigt, welche Meldungen wieviele Kommentare haben. Wenn ich die Seiten aurufe, dann werden ebenfalls keine Kommentare angezeigt. Hmm... Was nun? Ich will ja noch nicht mal kommentieren, sondern einfach nur lesen.
  17. Star Trek - Neue Serie 2017 - Diskussionsthread

    Knut85! Polarus! Capt. Jones! Da kommt endlich mal wieder Stimmung in die Bude! Also mich begeistert der Teaser wesentlich mehr als der - noch aktuelle und lahme - für Star Trek Beyond. Er zeigt nicht viel, sagt nicht viel und zugleich dennoch einiges aus! Es wird ja schon spekuliert, was die Bilder wohl sagen sollen. Ich bin da mal was optimistisch und spekuliere: Der zerstörte Planet oder Mond - könnte Kronos sein - also nach ST VI. Der Stern und dieser grünliche Planet - ich denke da an Romulus und diesen Hobus -Stern ?? Vielleicht die Ereignisse nach ST X und vor Star Trek 2009, sprich, dort, wo die alte Zeitlinie aufhört. Gibt es eigentlich die alte Zeitlinie nach Romulus Zerstörung und dem Verschwinden von Nero im schwarzen Loch? Oder müsste die alte Zeitlinie ab da aufhören zu existieren? Fragen über Fragen... Dann noch das zerteilte Starfleet-Emblem. Da wird ja schon mächtig über eine zerstrittene Föderation nach der Verschwörung in ST VI spekuliert. Ich habe da eine andere Idee: Die Föderation kurz vor ihrer Gründung. Das Emblem kommt zusammen - die Förderation ensteht. Das war ja die verpasste Chance in Enterprise. Der Krieg mit den Romulanern wurde einfach übersprungen... Auch da sollte die neue Serie ansetzen. By the way: Ist der Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht ein seltsamer Zufall? Wo der neue Trailer für Star Trek Beyond ansteht. Denn wenn man schaut, ob er endlich raus ist, landet man automatisch bei diesem Teaser. Eigentlich ziemlich clever, da so die Leute, die sich für den Film interessieren, auf die neue Serie aufmerksam gemacht werden und dies noch gar nicht wussten. Also eher kein Zufall... Vielleicht ist das auch der Startschuss der Promo für das 50-jährige Jubiläum. das ist doch ziemlich peinlich für Paramount/CBS, dass sie da bislang nichts verlauten ließen... Während die Star Wars-Maschinerie am Laufen ist... Bin dann mal auf den Trailer von ST: Beyond gespannt... und WEHE, da läuft wieder Beasty Boys. Bin bislang weder ein Fan, noch ein Hasser, aber so langsam bekomme ich eine Aversion... In einem Star Trek Trailer will ich was anderes hören!!!
  18. Akte X - Zurück in die 90er

    Hmmm... das kommt vielleicht drauf an, welche Version man sieht. Es gibt ja die HD-Version im 16:9 Format, die auf Tele5 ausgestrahlt wurde. Die sah selbst auf meinem Röhrenfernseher (immerhin 16:9) gar nicht so altbacken aus. Ehrlich gesagt kam mir die Serie gar nicht so antiquiert vor, sondern für seine Zeit supermodern...Da ich eh oldskool bin (yeah!) hab ich gar nicht so drauf geachtet.... Im Gegenteil: nur wenn ich versucht habe drauf zu achten, fällt auf, dass man da kein Apple- und App-Gedöns sieht... Würde ich mir hingegen die originale Version im 4:3-Format mit den verwaschenen VHS-Farben anschauen, dann fiele mir das Alter sofort ins Auge... Aber sonst? Unglaublich was 16:9 und ein scharfes Bild ausmachen. Von der Machart her kam mir das gar nicht wie eine 90er Serie vor, sondern um 10-15 Jahre voraus...nur ohne von Apple gesponsert. Ich stelle mir vor, ich würde im Jahr 1993 eine Serie aus dem Jahr 1970 schauen... so alt ist sie schon... Irre. Wie findet ihr eigentlich die neuen Folgen? Ich bin ehrlich gesagt nach dem vielversprechenden Start und einer guten 2. Folge ziemlich enttäuscht. Hatte eigentlich was anderes erwartet. PS. Wie jung und knackig Mulder und Scully damals aussahen... rrrrrrrrrrrr *seufz*
  19. Hallo Polarus! Auch mal wieder im "neuen" Board unterwegs? Lang ist es her, wo wir alle mal gleichzeitig da waren. :unsure:

  20. Oh Mann... :unsure: Kaum ist Lemmy Kilmister unter der Erde, erwischt es schon den nächsten großen Star. So langsam mache ich mir Sorgen um unsere alten musikalischen Helden, die auf die 70 zugehen. :unsure:

    Natürlich auch um unsere Helden aus der Originalserie... 

    1. caylhean

      caylhean

      geht mir ähnlich.... vor allem gibts da noch das ein oder andere konzi das ich gern mitnehmen würde. bei type o negative ist mir das nicht mehr gelungen. leider.

  21. Hmmm, bin ich etwa der einzige, der im neuen Star Wars drin war? :muha:

    1. CptJones

      CptJones

      Seit einer knappen Woche ist ein Thread von mir zum Film hier im Board online.^^

    2. caylhean

      caylhean

      ich will noch rein,aber ob ich das allein mache weiß ich noch nicht

    3. Yngwie Malmsteen

      Yngwie Malmsteen

      Nanana... eine Woche? Das waren 2 Tage... 

      Werde nachher mal kommentieren...

  22. Jemand hat Geburtstag!!!!!!!!

    Unglaublich, aber der Thread war mehr als 2, eigentlich 3 Jahre inaktiv... Ich hol ihn mal aus der Gruft... Kurn (bzw. Matthias), meine Nemesis, wird 40! Lang ist es her, altes Haus! Was waren wir damals noch jung und knackig und haben uns über die früher anstehende runde 30 amüsiert... Jetzt kommt die nächste Null... Darum: Alles Gute, wenn du heute mal zufällig reinschaust...
  23. Eine Zeitreise oder Grüße aus der Forengruft

    Ja, mir kommt es auch nicht so lange vor... Die Zeitspannen fühlen sich immer kürzer an und kaum ist Sylvester vorbei, steht auch schon wieder das nächste Sylvester an... Das ist wirklich 10 Jahre her und ich weiß, dass es da schon anfing etwas ruhiger zu werden im Bord. Enterprise war gerade abgesetzt worden, die "neue" Star Wars Prequältrilogie war zuEnde, und im Sci-Fi-Bereich tat sich ein Loch auf... Und ich war noch in den knackigen 20ern und amüsierte mich über die Ü30er im Geburtstagsthread... Jetzt entdecke ich hier und da ein einzelnes graues Haar. (harharhar) und gehe auf die nächste 0 zu... Dank meiner jugendlicher Ausstrahlung und meines jungen Umfeldes werde ich oft 10 Jahre jünger geschätzt... Ein Studium, fast ein Vierteljahrhundert Heavy Metal, nicht rauchen und keine Kinder halten einen jung... Das war früher genau andersrum...Also nicht die Faktoren, sondern da wurde ich immer für älter gehalten... Irgendwie ist das hier wirklich wie eine Zeitreise und mit Nostalgie verbunden... ich hab mich jetzt gefragt, welchen Eindruck ich von Star Wars III hatte und konnte einfach in meiner alten Kritik lesen... Hab mich früher immer über die Nostalgiker lustig gemacht und nun bin ich selber einer... Und das auch noch konsequent als Verweigerer moderner Techniken.... Spätestens da fällt auf, dass man eine andere Generation ist... Watt-is-los - Applikation, Fratzenbuch, Ei-Phon6, Hochauflösende flache Fernseher in 3D, all das brauche ich gar nicht... (Meldet euch wieder, wenn die Fernseher 16k und 4 Dimensionen haben und die Geräte so flach sind, dass sie von der Seite nicht mehr sichtbar sind. ) Ich kauf noch CD's, habe stapelweise Bücher... irgendwie bin ich im Jahr 2002 stehengeblieben und im Herzen 25... 2016 kommt mir so weit weg vor... Ist das normal, wenn man älter wird? ahhhh hab noch was lustiges gefunden: http://www.berliner-kurier.de/news/promi--show/elf-gruende-darum-koennte--kevin---allein-zu-haus--so-nicht-mehr-passieren-23229018
  24. Seit wann bin ich 120cm klein, blond und schlank? Wer hat an meinen Infos gefummelt? :huh::ohmy:

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  %s mehr
    2. Yngwie Malmsteen

      Yngwie Malmsteen

      Waaaaah?! Noch ein Upgrade? :muha: Nimm mir nicht noch diesen Lieblings-Smilie von mir weg. 

      Ich komme als noch-Ex-Pi-Jusääär gar nicht mit diesen neuen rechteckigen Designs klar, die eindeutig für Schlauphone gemacht sind und nicht für den guten alten PC-Monitor. :blink:

      Oh Götter, ich werde wohl alt...Klinge wie einer der beiden Griesgräme von der Muppet-Show.:huh:

    3. DReffects

      DReffects

      Keine Sorge, MrMuha bleibt! :D

       

    4. Yngwie Malmsteen

      Yngwie Malmsteen

      na, dann bin ich ja beruhigt. :muha: :ugly:

  25. Kein Schnee, kein Weihnachtsbaum, etwas Sonne und herbstliche Wärme... so liebe ich den Winter und Weihnachten!!!!!!!!!

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  %s mehr
    2. caylhean

      caylhean

      hier oben holen die bei 3 schneeflocken in 3 reihen schon die schneeketten raus und alles schleicht nur mit 30. in HH bricht sogar der öffentliche nahverkehr zusammen und es ist die rede von "schneechaos". ist kein scherz.

      yngwie mein lieber, hast du auch schon die grünen klamotten rausgelegt? ich kann meine grinchmütze nciht finden und ich darf am 24. die bewohner bespaßen.... urgs...

    3. Yngwie Malmsteen

      Yngwie Malmsteen

      Na, ich hab kein Auto... dann betrifft mich das auch nicht...

      Schneeketten - die gibt es noch?!??!
      Also zuletzt hab ich sowas bei unserem familiären Weihnachtsurlaub gesehen... VOR 30 JAHREN!!!!!!!!

    4. caylhean

      caylhean

      jaaaa... das gibts noch ;)

×