Jump to content

Carhith

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    84
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Carhith

  1. Neuer Kinofilm 2013?

    Wäre einfach nur schön, mal wieder was aus diesem tollen Universum zu sehen. Der Bab5-Hintergrund gefällt mir einfach wahnsinnig gut...
  2. Star Trek BEYOND - Der Filmkritik-Thread

    So wenig Tiefe hatte der dritte neue Film doch gar nicht... nun ja, ich hatte vieleicht einfach sehr wenig erwartet und wurde postiv überrascht... Spock hat mir sehr gut gefallen in diesem Film - ja überhaupt die Beziehungen innerhalb der Crew. Die Story hat mir gut gefallen, die Überraschung am Ende ebenso. Aber ein wenig zu viele "Zitate" der eigenen zwei Vorgänger waren mir darin enthalten. Wenn ein Gag gut funktioniert, muss man ihn ja nicht ständig wieder bringen. Und die Kameraschnitte waren auch mir ein wenig zu hektisch. Schöne Bilder möchte man doch als Zuschauer auch mal auskosten, nicht auskotzen! Alles in allem aber ein guter Kinofilm. Ach ja, ich schaue immer in 2D, wenn sich 3D vermeiden lässt. Das hab ich im echten Leben schon genug.
  3. Welcher Science-Fiction-Film ist der Beste?

    Ich fand den Marianer sehr gut gemacht.
  4. Star Trek 11 - eure Bewertung

    Ich weiß nicht, ob ich mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster lehne... aber ist eigentlich schon mal jemandem in den Sinn gekommen, wie grottenschlecht nahezu 50% der alten Star Trek-Filme sind, angesichts der hier von den (laut Abstimmung übrigens weit in der Minderheit befindlichen) Kritikern angebrachten Kritikpunkten? Bei mir kam jedenfalls echtes Star Trek-Feeling auf und vielleicht lag es daran, daß mir auch Voyager und Enterprise gefallen haben - und ich damit wohl eher einer der "neumodischen" Star Trek-Gucker bin. Das praktische: wenn man kein "Trekkie" ist, kann man sich scheinbar ein wenig mehr Gelassenheit und Unvoreingenommenheit erlauben... hach, schön!
  5. Eine Frage der Sprache

    Ich finde, man kann Garibaldi im Original einfach gar nicht verstehen. Nachdem ich die Serie nun zum fünften Mal schaue, würde ich sie ggf. auch mal in Englisch schauen - aber nur aus Interesse. Londos Originalstimme mit dem Akzent mag ich auch - bei den restlichen Stimmen mag ich die Deutschen Stimmen lieber, auch und gerade bei G'Kar. Nur, - ist Euch das auch schon mal aufgefallen - , die Atemgeräusche von Delenn würde ich nicht vermissen... Carhith
  6. Der Beziehungs (T)' Poll

    Ich habe mit meinem Vote mal wieder was für die O'Brians-Fraktion getan... Tolle Art der Umfrage, btw. Mein Freund und ich sind seit 11,5 jahren zusammen, ohne nennswerte Differenzen. Da konnte es nur eine Umfrageantwort geben. Es geht nichts über eine glückliche Beziehung im Leben.
  7. Der Vorstellungs-Thread

    Met ist in der Tat was feines, es gibt ihn in lieblich und herb, sowie mit vielen hundert Geschmacksvarianten. Mein Favorit: Wikingerblut. Auch von mir an den Metliebhaber ein herzliches Willkommen.
  8. Der Vorstellungs-Thread

    Moin, ihr zwei Neuen! Nordsee rules...! (Und Felbach ist bestimmt auch schön...)
  9. "Schilde hoch" bald Wirklichkeit?

    Ist ja spannend. Da freue ich mich ja schon auf Replikatoren, Beamen und Synthi-Fleisch! Carhith
  10. Gene Roddenberry´s "Mission Erde"

    Ja, genau das hat mir auch immer gut gefallen.
  11. Pen&Paper Rollenspiele

    Ja, genau, gruppierte Tische, nach Rollenspielsytemen geordnet, meist mit Deko, Pappaufstellern und sowas, damit man direkt sieht, was da gespielt wird (oft auch Tischaufsteller "hier läuft eine Shadowrun-Runde" oder ähnlich). Oft gibt es einen Infostand mit Übersicht, was wann wo angeboten wird. 13:00 Uhr Tische 18-20 Einführungsrunde Vampire 13:30 Uhr Tische 5-9 D&D 3.5, Heldenspiel, nur epische Charaktere usw... Ist ziemlich laut und nicht sehr atmosphärisch, was mir beim Rollenspiel eigentlich nicht so zusagt. Ich mags lieber ruhig, mit Tee und Kerzenschein, damit ein bißchen Stimmung aufkomt, aber das ist sicherlich Geschmackssache. Carhith
  12. Aeon Flux

    Ich fand den Film sehr gut, eine schöne Story, gut erzählt und von einer knackig-charismatischen Darstellerin prima rübergebracht. Interessant: der Film wurde größtenteils in Berlin (Potsdamer Schloss Sanssouci-Park,Bundesgartenschau-Gelände, Berliner Maria Regina Martyrum....) gedreht, der Showdown im nagelneu erbauten Tierheim Falkenberg. Anschauen lohnt sich, meint Carhith
  13. Voyager: ST für Frauen?

    *in die illustre Diskussionsrunde tapp - mit dem Gefühl irgendwie zu spät dran zu sein, aber dennoch meinen replizierten Senf hinzugeben zu müssen* Schema: weiblich, mag Yoyager total gerne, und hat bei Lt.Cmdr. Carl F. Gatlins erstem Beitrag die ganze Zeit mit dem Kopf genickt. (super Analyse, btw!) Ich kann mich für Voyager auch am meisten begeistern... warum? - TOS ist aufgrund des Alters und des der Filmindustrie der damaligen Zeit entsprechenden Stils einfach nur grausig - TNG ist genial, ohne Frage, aber leider gerade die ersten Staffeln schrecklich altmodisch und fast schon komisch. - DS9 ist langweilig und hat bis auf Worf (und O'Brian) für mich keine interessanten Charaktere, die Story ist mir nicht spannend genug. (und Ciscos Zahnweißlächeln macht mich krank) - Enterprise ist klasse, mit einem Beagle als Hauptdarsteller (nein, ich meine nicht den Hund!), und mit tollen Charakteren in einem superinteressanten Zeitalter, aber wegen der stiefmütterlichen Sendepolitik des deutschen Fernsehens habe ich irgendwann den Faden verloren. Voyager hingegen hat sehr interessante weibliche Charaktere, in der Tat eher flache männliche Rollen (was ich eigentlich nicht so toll finde, und wo ich auch keinen wirklichen "Liebling" finden kann - außer dem HoloDoc (hurra, ich bin intellektuell!)) Weibliche Identifikationsfiguren...: Janeway ist hedburnemäßig cool - sie ist für mich schon der "Aufhänger" und "Star" der Serie, und interessanterweise kommen mir ihre Handlungsweisen gar nicht so wankelmütig und widersprüchlich vor. (Typisch Frau, ich versteh sie vielleicht einfach "besser"?) Kes war furchtbar. 7of9 ist sehr cool, ein echtes Zückerchen, hat die Serie nochmal schön gepushed. Torres, ähm, naja, eher was für die harten Girls unter uns... Und bei den Männern, was zum anschmachten? Nicht wirklich... Tuvok: genialer Charaklter, aber halt Vulkanier, Ratio, igitt! Chakotay: nicht mein Fall, zu sehr auf LadiesType gemacht. Harry Kim: Streber, zu Recht vergessen von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin Tom Paris: interessanter Carakter, der nacher zum Schluffi wird.... Neelix: furchtbar Medizinisch Holographisches Notfallprogramm (MHN): ja, der ist prima, aber leider zu alt und nicht real. Bleibt als entscheidendes Element noch: die Story und die Action. Ich mag Action. Das gefällt mir an Voyager schonmal prima. Die Geschichte "wir wollen wieder nach Hause und jeder Zuschauer weiß, sie schaffen es ja doch am Ende" ist wider Erwarten ausbaufähig, facettenreich und immer wieder spannend. Die Reise durch unbekannte Sektoren birgt Potential für Kontakt mit neuen und alten Rassen. Ferner gibt es interessante neue wissenschaftliche Phänomene, viele fremde Welten und immer mal wieder verknüpfungen mit der TNG-Reihe und anderen Startreck Serien. Alles in allem sind es Story, Action und auch die weiblichen Charaktere, die die Serie für mich interessant machen. Carhith
  14. Pen&Paper Rollenspiele

    Bei uns in Bonn gibt es jedes Jahr das FeenCon, eine Rollenspiel/LARP Convention - da bin ich immer wieder mal. Und ich bin jedes Jahr auf der Spielemesse in Essen und dort natürlich dann auch mal in der Rollenspielhalle. Allerdings Gespielt habe ich dort nie. Das ist mir viel zu wuselig. Ich stöbere lieber dann durch die verschiedenen Stände und schaue mir das Zubehör an. Ich spiele seit 1996 GURPS (steht für "Generic Universal Role Playing System"oder auch geniales und rollenspieltechnisch perfektes System! ) und seit 2000 D&D. Habe DSA kurz angespielt, hat mir nicht gefallen. Carhith
  15. FedCon XVI

    @all: OK, ich denke, es wird wohl ein Tagesticket werden, wenn es klappt. Handynummer(n) gebe und erfrage ich dann, wenn ich weiß, ob ich/wir kommen werden. Ist bei den Tageskarten denn auch ein Autogramm-holen-dürfen mit drin? Carhith
  16. Gene Roddenberry´s "Mission Erde"

    Ich würde auch auf jeden fall weiterschauen. habe die ersten drei(?) Staffeln gesehen, haben mir sehr gut gefallen. Aus weiter oben schon genannten Gründen. Carhith
  17. Umweltzonen und Plakette

    Als eine, die nun ihre "alte Gurke" abgeschafft hat, weil sie (leider und endlich zugleich) nicht mehr auf dem Land wohnt: Die Plakettengeschichte ist doch wieder mal eine der typisch menschlichen Vorgehensweisen, ein Problem nicht an der Wurzel zu packen, sondern mit etwas Kosmetik das Gewissen zu beruhigen. Anstatt z.B. Hybidautos und andere auf erneuerbaren Energien aufbauende Motoren zu fördern (und zwar richtig, nicht nur für die Werbung nach aussen hin) und den meisten Bevölkerungsschichten eine Möglichkeit zu geben, sich umweltgerecht zu verhalten, wird so eine PÜlakettenverordnung geschaffen. Aber auf Flugbenzin zahlen wir keine Mehrwertsteuer... Ich würde gerne mal wissen, wie oft der 1988er Fiesta durch Köln gurken könnte, bis er den CO2-Ausstoß eines 29.-€ Mini-Urlaubsfluges nach London aus dem Auspuff geblasen hätte? Wo ist den da die Relation... (Ach ja, es geht ja eigentlich gar nicht um de Umwelt. Sondern um unsere arme Wirtschaft. Weil es den Deutschen ja auch so schlecht geht.) Hier wird einfach mal wieder nur bis zu den Zehennägeln gedacht und kein Stück weiter.... Btw: viele der ganzen alten Autos werden jetzt vielleicht wirklich langsam mal abgeschafft - und verpesten die Luft dann in Osteuropa und Afrika weiter.... Carhith
  18. Das Kaffeekränzchen

    Das ist doch mal schön! Sehr gute Fotos, Frau Boardwalküre. Car-ui-ist-das-schon-spät-hith
  19. FedCon XVI

    Mann, das müsste man sich als Bonnerin ja echt mal antun... Aber das ist ja sowas von teuer! Eine Tageskarte würde ich vielleiiiiiiiicht noch in Betracht ziehen. (Falls nicht.... trefft ihr euch nur im Hotel, oder geht ihr abends vielleicht noch weg? Zum Beispiel mit einer gewissen Carith?)
  20. Das Kaffeekränzchen

    Fasnet, genau, diese traditionellen Karnevalsfeste finde ich eingentlich sehr schön. Aber hier ist das echt nur ein ......*-Fest für zu junge Kids, alternde Säcke und Tussis ohne Niveau und Anspruch. Carhith *[hier bitte wahlweise im Geiste ein Pfui-Wort mit F oder V oder S beginnend einsetzen, da ich mich nicht der Foren-Wortzensur (gibt's die eigentlich?) aussetzen möchte]
  21. Das Kaffeekränzchen

    Also: bei Carhith, im sogenannten Wachtberger Ländchen, bimmelt und läutet auch nix. Und hier wird, glaube ich an Aschermittwoch irgendeine Strohpuppe (Namen vergessen) verbrannt, für die Sünden der vergangenen Tage. Ich find ja Karneval sowas von doof im Rheinland... Carhith
  22. Das Kaffeekränzchen

    Mich störts jedenfalls nicht, mit dem Haarausfall - Haupsache der Mann hat ein gepflegtes Äußeres. Und zum Thema Alter... *hust* ich werde 33, tolle Zahl... aber das ist ja auch schon fast 40! Naja, wenn ich anfange zu bemerken, daß ich weise werde, kaufe ich die erste AntiFaltenCreme - aber bisher ist davon noch nichts zu bemerken. Hoffe bald wieder öfter hier vorbeischauen zu können, Carhith
  23. Das Neue Board ist da!

    *Als stille Mitleserin und selten Schreiberin auch mal was zum neuen Forum sagen will* Mir gefällt fast alles am neuen Forum - und es funktioniert auch soweit alles, wie ich bis jetzt sehen konnte. Das einzige, was ich sehr verwirrend finde, sind die vielen bunten Icons in der Threadübersicht für Neue Antworten, Keine neuen Antworten, Beliebtes Thema (neu), Beliebtes Thema, Umfrage (neu), Umfrage, Geschlossenes Thema, Verschobenes Thema und zwar in Kombination mit den auch bunten Icons und Smilies, die man passend zum Threadtitel eingeben kann und dann noch in Kombination mit dem kleinen orangefarbenen Kästchen, welches ein neues Posting im Thread anzeigt.... Ich stehe da wohl mehr auf minimalistischere und weniger verschiedenfarbige Anzeigen. Aber das ist sicher Geschmackssache und es kommt ja schließlich sowieso mehr auf den Inhalt an - ich denke, wenn ich mich dran gewöhnt hab, ist es nicht mehr ganz so unübersichtlich... Ansonsten kann ich nur sagen: gute Arbeit! Und das Video zur Forenschließungszeitüberbrückung was der Knaller! Liebe Grüße von Carhith
  24. 24 Season 5

    Naja, ich hab mir die Serie jetzt mal ganz brav bisher im TV angesehen... aber auf DVD hole ich mir die bestimmt auch noch. Krass, daß der Präsi Logan, der alte Feigling, der Drahtzieher von allem zu sein scheint...
  25. Das Kaffeekränzchen

    AnyDVD darf man aber natürlich in Deutschland nicht benutzen, denn damit umgeht man den Kopierschutz - und das ist zumindest laut Gesetz ja nun verboten... Allerdings entfernt es auch die neuesten Treiber-Kopierschütze, die als Malware eingestuft werden können - und die Entfernung dieser Treiber ist wiederum erlaubt. Komische Welt. Carhith
×