Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'paramount'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Filme

Forum

  • Allgemeines
    • Ankündigungen & Feedback
    • Aktuelle Newsmeldungen
    • Offtopic
  • Star Trek Universum
    • Star Trek: Discovery (2017)
    • Star Trek Beyond (2016)
    • Star Trek Allgemein
    • Star Trek Serien
    • Star Trek Filme
    • Star Trek Spiele
    • Star Trek Bücher
  • Science Fiction Universen
    • Science Fiction Filme
    • Science Fiction Serien
    • Babylon 5
    • Battlestar Galactica
    • Doctor Who
    • StarGate
    • Star Wars
  • Weitere Themenbereiche
    • Game of Thrones
    • The Walking Dead
    • Superhelden & Comicverfilmungen
    • Fantasy, Mystery & Horror
    • Sonstiges
  • Bücher, Gaming, Tabletop
    • PC- und Videospiele
    • Bücher
    • Tabletop & Sonstiges
  • Conventions, Clubs, Interaktiv
    • Aktuelle Conventions und Events
    • Andere Events & Veranstaltungen
  • Fanfiction
    • Fanfiction
    • U.S.S. Community RPG

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Records

Gruppe


Wohnort


Vorname


Nachname


Postleitzahl


Land


Was mich ausmacht


Interessen


Musikgeschmack


Lieblingsbücher


Lieblingsfilme


Lieblingsserien


Homepage


ICQ


Skype


AIM


MSN


Yahoo


Jabber

1 Ergebnis gefunden

  1. Paramount und CBS haben Wort gehalten und nach dem Streit um Star Trek: Axanar, den man werbeträchtig mit einem angeblichen Einlenken von JJ Abrams und Justin Lin für beendet erklärte, neue Richtlinien für Fan-Filme veröffentlicht. Von Richtlinien kann aber kaum die Rede sein - denn faktisch bedeuten sie ein Verbot. So dürften Fan-Filme fortan nicht länger als 15 Minuten dauern, außerdem sind nur noch Uniformen erlaubt, bei denen es sich um offizielles Merchandising handelt. Damit werden schlecht sitzende Faschingsanzüge zur Regel. Mehr dazu bei Robots and Dragons ... http://www.robots-and-dragons.de/news/110040-star-trek-cbs-und-paramount-geben-richtlinien-fuer-fan-filme-vor Es bleibt spannend abzuwarten, ob die beiden Rechteinhaber an ihrem rigiden Kurs festhalten. Beide hatten seinerzeit schon den Groll der Fanbase heraufbeschworen, als man die Macher von Star Trek. Axanar vor Gericht zerrte. CBS und Paramount drücken daraufhin noch mal ein Auge zu, stellten aber neue Richtlinien in Aussicht. Da diese nun einem Verbot von Fanfilmen gleichkommen, dürfte der Shitstorm im Netz jetzt erst richtig Fahrt aufnehmen.
×