shane

Was zockt ihr zur Zeit?

357 Beiträge in diesem Thema

Da hier auch einige Gamer unterwegs sind, wäre es mal interessant zu erfahren was ihr denn zur Zeit so spielt. Kurze Spielbeschreibungen zu exotischen Spielen sind dabei gerne wilkommen. Vielleicht erhält man ja so die eine oder andere Anregung.

Ich spiele meistens zwei Spiele verschiedener Genres parallel. Gestern habe ich mal wieder Ghost Recon Advanced Warfighter installiert und spiele es es im CoopModus mit nem Freund auf "hart" durch.

Alleine spiele ich zur Zeit Hearts of Iron 2: Doomsday. Eine auf dem ersten Blick trockene Polit/Geschichtssimulation des zweiten Weltkriegs. Das Spiel beginnt 1936 und man kann versuchen mit fast jedem LAnd der Erde den ALuf der Geschichte zu verändern. Die Simulation ist sehr komplex und erfordert eine beträchtliche Eingewöhnungszeit da man viele Faktoren berücksichtigen muss. Daher versuche ich mich zur Zeit erstmal an der Schweiz um mich mit den Grundstrukturen des Spieles vertraut zu machen.

Es gibt eine sehr lebhafte Community die äußerst interessante AAR(After Action Reports) von interessanten "Was wäre wenn Szenarios" veröffentlicht hat.

http://www.heartsofiron.de/interaktiv/phpB...ewforum.php?f=9

Außerdem gibt es zahllose Mods die das gesamte Spiel umkrempeln. Ein interessanter Mod versetzt die Ausgangslage in das Jahr 2003 als die USA in den Irak einmarschiert sind. Man kann dort zum Beispiel dann auch Deutschland spielen. Hier stehen einem sämtliche wichtige Minister zur Verfügung, die man übrigens auch jederzeit entlassen und austauschen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, was spiele ich momentan?

Ausschlie$lich altes Zeug (sogenannte "Klassiker") wie:

-Starcraft

-Sim City 3000

-Diablo 2

-Stronghold & Stronghold Crusader

Vielleicht finde ich am WE auch noch Zeit für die beiden weniger bekannten und trotzdem genialen Spiele

-Metal Fatigue (ein geniales Echtzeitstrategiespiel von 2000, bei dem man auf drei Ebenen ( Unterirdisch, Oberirdisch, Orbit) gleichzeitig spielt und die mächtigsten Kampfroboter (Combots) mit eigenen oder erbeuteten teilen selbst zusammenstellen kann. Das Spiel fetzt richtig!

-Rising Kingdoms (Spielt sich wie Warcraft 3, aber mit fester Basis und 2D-Grafik. Rein strategisch zwar um einiges flacher, aber mit ein paar netten Abwechslungen wie unabhängigen Kolonien zum erobern.)

Um die meisten neuen Spiele mache ich mehr denn je einen gro$en Bogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stronghold Crusader habe ich früher auch oft gespielt. Die neuen Staretegiespiele mit 3D Optik reizen mich überhaupt nicht. Die bewährte 2 D Optik ist am übersichtlichsten. 3 D und Reinzoomspielereien sind zwar ganz nett, schränken aber die Übersichtlichkeit zu sehr ein. Die neueren Srongholdableger mit irgendwelchen komischen Helden oder Drachen sagten mir überhaupt nicht mehr zu.

Demnächst sollte ich mal wieder Blitzkrieg oder Sudden Strike spielen. Das sind wirkliche Taktikriesen, wo man nicht mit einem einfachen Tankrush a la C&C zum Zirl kommt und endlos Einheiten nachbauen kann. >Es ist doch viel interessanter mit vorgegebenen Einheiten taktisch vorzugehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stronghold war klasse :)

Ich zock derzeit auch Hearts of Iron 2, wirklich ein grandioses Spiel.

Außerdem komm ich derzeit nicht vom Call of Duty 4 Multiplayer los... und das mitten in der Abivorbereitung :help: aber man muss eben Prioritäten setzen, denn schließlich wird das Abi ja generell an Wichtigkeit gewaltig überschätzt.... oder so ähnlich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiele meist nur SP. Wenn online dann aber fast nur Coop, also Singleplayer Missionen mit ein paar guten Freunden. Team gegen Team artet leider zu 90% in einem unkoordinierten Herumgerenne aus, wo jeder für sich alleine spielt und die Taktik keine große Rolle mehr spielt.

COD4 konnte mich leider auch im Sp Modus nicht überzeugen. Das Spiel spielt sich zu schnell und Taktik ist eigentlich keine vorhanden.

@DrEvil: Welche Nation spielst du bei HOI2? Ich bin ja noch in der Orientierungsphase, daher ist mir das DR noch zu stressig. Aber auch Exoten wie Australien oder Norwegen wären ziemlich reizvoll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die 1944er Kampagne mit den USA durchgespielt. (und nebenher die Sowjetunion erobert^^ denn nachdem Deutschland und Japan besiegt waren wurds langweilig^^)

Die Szenarien hab ich fast alle für Deutschland gespielt.

Ich hab auch mal ne Kampagne als DR begonnen (war mein allererstes Spiel...deswegen vllt nicht unbedingt die klügste Wahl) und die Bündnisse nicht bedacht...deswegen hab ich ziemlich eins auf die Mütze gekriegt;)

Spaßeshalber hab ich auch mal für Tibet gespielt^^ allerdings hat man da zu anfang nur 3 Miliz-Divisionen und auch nur einen Forschungsslot und ein einziges Forscherteam mit dem Fähigkeitswert 2... ums kurz zu machen: ich habs aufgegeben^^

Ich bin auchnoch in der Lernphsae (hab das Spiel erst seit es der Gamestar beilag) und wünsche mir so sehr ein Handbuch^^

GB wäre sicher auch mal interessant allerdiengs bestimmt verflucht schwer: man hat kaum Laneinheiten dafür eine Gigantische Marine und enorm viel Land

Die USA sind am anfang eigentlich toll, da sie völlig isolationistisch sind und man deswegen kaum schwerwiegendere Entscheidungen treffen muss und sie wirklich viele Rohstoffe haben.

Welches Land spiest du?

Hast du Mal das Doomsday-Szenario auf Seiten der USA probiert? ziemlich schwer das ganze...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiele zur Zeit den CnC3 Addon "Kanes Rache". Ansonsten ist Gothic Drei mein aktuellstes SPiel ;) Komme in letzer Zeit leider nicht mehr so zum zocken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@DrEvil: Zur Zeit noch probeweise die Schweiz. Auf heartsofiron.de gibrs ziemlich viele wertvolle Tipps. Ein Handbuch hätte ich auch gerne. Habe auch nur die Gamestar Edition. Dort habe ich mir vor zwei Wochen das Spiel nachbestellt. Die 20 Euro bei Amazon waren mir zuviel. Allerdings fehlt mir unter der Woche ewtas die Zeit um richtig in HOI2 einzusteigen.

Gebe für Games maximal 15 Euro aus. Bei dem rasanten Preisverfall innerhalb kürzester Zeit käme es mir nie in den Sinn den Vollpreis auszugeben.

Ach ja, habe heute beim Aufräumen wieder Jane's 688i entdeckt und gleich mal wieder installiert. Eine unglaublich realistische Atom U-Boot Simulation. Habe auch die Nachfolger Sub Command und Dangerous Waters zuhause. Allerdings muss man wie bei HOI2 eine lange Eingewöhnungszeit mit einberechnen. Das inoffizielle englische Handbuch fasst über 500 Seiten:-) Dazu gibt es auch noch unzählige Taktikbücher in die man sich auch einarbeiten sollte:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiele im Moment:

Company of Heroes

War auch schon vorher mit Starcraft und Warcraft im Online RTS Universum aber das Spiel ist einfach der Hit. Am Anfang gab es so viele Macken gerade im Online Modus aber die Leute haben immer weiter gespielt, dass zeit wohl mehr als deutlich wie gut das Spiel ist. Auf dem aktuellsten Stand ist es sehr gut ausbalanciert. Man kann die Wehrmacht, die Panzerelite (beides Deutschland), die USA und die Briten spielen. Alle Völker spielen sich wie man es schon von Blizzards RTS kennt total unterschiedlich. Die Grafik ist auch erste Sahne und die Sounds sind Top. Wer Strategiespiele liebt kommt an dem spiel nicht vorbei.

Rainbow Six Las Vegas

Für mich mit Abstand einer der besten 3D Shooter (auch wenn mir vieles von Raven Shield fehlt [Türen die man langsam öffnen kann]). Ich liebe einfach eine große Waffenauswahl, Waffen die ich Modifizieren kann und vor allem das ich die Feuerrate einstellen kann (ich weiß nicht warum aber ist mir wichtig). Somit schneiden so Spiele wie COD4 auch nie so wirklich gut ab.

Guitar Hero III Legends of Rock

Kein PC Spiel (XBOX360) aber einfach mal was total anderes. Die Titel treffen fast alle meinen Geschmack und zu zweit macht es einfach noch viel mehr Spass.

Forza 2 Motorsports

Ein Super Autorennspiel für die XBOX360 mit der Nordschleife und allem drum und dran. Macht immer wieder Lust auf mehr vor allem weil man den Ford Focus ST fahren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sisko: Hooah Baby! Vegas ist einfach geil. Die englische Synchro spitzenmässig. Natürlich bleiben Rouge Spear und Raven Shield unerreicht, aber VEGAS hat sein ganz eigenes Flair und bietet jede Menge Taktik. Die neue Deckungsansicht wirkt Kinoreif und stellt wirklich jedes Feuergefecht im TV in den Schatten. Als ich nach Mexiko zum ersten Mal in Vegas auf dem Strip von Auto zu Auto gehuscht bin, war ich wirklich einige Minuten sprachlos...

Zum Glück hat man aus den Fehlern von "Lockdown" gelernt. LD hatte mit Rainbow Six wirklich nicht mehr allzuviel zu tun.

Richtig gelungen finde ich das Feature, dass man seinem Team zwei Terroristen zuweisen kann. So kann man endlich gezielt einen Raum stürmen und weiss das die KI sich auch wirklich um die zugewiesen Ziele kümmert.

Einstellbare Feuerrate ist für mich auch ein unverzichtbares Element in einem Taktikshooter. Auf Entfernung ist der Full Burst Modus reine Munitionsverschwendung....

So jetzt gehts für ne Stunde auf Sightseeing Tour in Mexico City ;) GRAW wartet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Las Vegas (wie eigentlich jedem Rainbow Six Teil) spiele ich eigentlich immer nur die Terroristenjagd. Da fehlen mir dann jede Menge Punkte aus Raven Shield. Wo ist der Planungsmodus? (man hat bei der Las Vegas T-Jagd keine Snakecam!). Das macht eigentlicha auch nicht soviel aus weil man kein Team mehr dabei haben kann! Zudem gibt es nur wenig Karten alles sehr sehr schade. Lockdown habe ich nur kurz angespielt und war sehr entäuscht und habe direkt wieder Raven Shield installiert *g*

Auch ist jedes Sniper Gewehr in Las Vegas Sinnlos (auf jedenfall bei Terroristenjagd). Bei Ravenshield gabs ein nettes Schneelevel mit so ein paar Holzhütten. Da konnte man als guter Sniper alles säubern (mit Schalldämpfer natürlich) ohne dass die anderen was gemerkt haben. Naja Ende des Monats kommt ja der zweite Teil von Las Vegas mal abwarten. Dieses "blind" um die Ecke schießen fand ich bei Las Vegas auch nicht so toll, hat eigentlich nur sehr wenig mit Sonderkommandos zu tun, den die ballern nicht so sinnlos rum. Auch werden bei der Terroistenjagd teilweise die Gegner in deinen Rücken gebeamt (gerade eben war der Raum noch leer und zack steht da einer) das war auch nicht so toll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ds mit dem wenig Karten im Basisspiel ist richtig. Hast du dir schon das offizielle Vegas Mappack (PC) gezogen? Da gibts kostenlos 10 neue Maps spendiert ;)

In Bezug auf Taktikshooter sollte man aber auch Armed Assault, Swat 4 und das gute alte Ghost Recon 1 (PC) nicht vergessen. Letzteres ist meine absolute Referenz in diesem Bereich. Da gibt es hunderte von Community Mods, mit denen man nahezu jede Spezialeinheit der Welt spielen kann. Wahnsinn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast den besten Taktik-Shooter aller Zeiten vergessen: Das großartige Operation Flashpoint :unworthy:

(auch wenn im Endeffekt Armed Assault das selbe Spiel ist sollte man OPF doch erwähnen)

Vietcong war übrigens auch ein klasse Taktik-Shooter mit ganz hervorragender Vietnam-Atmosphäre...Teil 2 fand ich net so doll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt OFP habe ich vergessen. War wirklich ein absoluter Meilenstein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War Ghost Recon immer nur eine 3rd Person Sicht möglich? Bei diesem Las Vegas Mappack sind dort die Karten im Singleplayer spielbar? OFP fand ich damals ganz gut aber die Grafik ist heute total überholt auch bei Armed Assault. Battlefield 1942 mit dem Mod Desert Combat. Vor allem war da mein lieblings Heli der AH-6 Littebird mit doppel Gattling. Bei Desertcombat war das fliegen auch noch richtig schwer, da war es eine Kunst zu fliegen nicht so wie bei BF2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Mappack ist auch für den Singleplayer!

Ghost Recon für den PC wurde schon immer NUR in der Egoperspektive gespielt. Daher kam Ghost Recon 2 erst gar nicht für den PC raus.

Die PC Versionen:

Ghost Recon Complete( incl. Add Ons Desert Siege und Island Thunder)

Ghost Recon Advanced Warfighter 1 +2

Operation Flashpoint war gut. Allerdings nervte mich in der SP Kampagne immer das man auch noch PAnzer oder einen Heli steuern musste. Wenn ich sowas will greife ich lieber zu einem richigen Simulator zurück (Enemy Engaged, Lock On, Il2 etc.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Panzerfahren in Flashpoint war eigentlich immer ganz lustig... was mich gestört hat waren die Missionen, in denen man nen Infanterietrupp kommandieren musste... ich bin mit der Steuerung überhauptnicht klar gekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ubisoft veröffentlicht ein kostenloses Map-Pack für die PC Version von Tom Clancy’s Rainbow Six ® Vegas. Das hochwertige Paket bereichert und erweitert durch zehn spielbare Mehrspielerkarten die Spielerfahrung des Originalspiels

Naja da steht auch Mehrspieler, genau der Grund warum ich es mir nicht das erste mal runter geladen habe.

Aber mal abwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vietcong war übrigens auch ein klasse Taktik-Shooter mit ganz hervorragender Vietnam-Atmosphäre...

Kann ich nur bestätigen. Auch "Men of Valor" hatte tolle Einfälle, krankte aber an einer dummen Gegner-KI. Dennoch war die Atmossphäre sehr ambitioniert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vietcong 1 gefiel mir auch gut. Noch besser aber der Vietnam Mod "Year of the Monkey" für Ghost Recon:-)

http://www.forum.shooterplanet.de/board-sh...p?threadid=7698

Vergessen sollte man aber auch nicht den kostenlosen Taktik Shooter Americas Army. In der neuesten Downloadversion soll es sogar einen Coop Modus gegen Bots geben. Habe ich aber noch nicht ausprobiert. Genial finde ich bei AA das jedes Team die eigenen Mitglieder als US Soldaten sieht. Der Feind sind immer Opfor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, du bist mir zuvor gekommen. Wollte eben auch Americas Army ansprechen. Das ist ein Spiel, wo man wirklich schön zusammen harmonieren kann. Ich erinnere mich noch, wie ich als Gruppenführer meine Soldaten zum Sieg befahl.

Echt ein klasse Game!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lade AA gerade mal runter. Mal sehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freue mich schon auf deine Meinung. Wäre nett wenn du dann auch mal den Coop Modus- also Team gegen Ki anspielen könntest.

AA wäre auch mal wieder eine interessante Alternative. Früher war es zumindest so, dass man erst in eine virtuelle Grundausbildung musste, bevor man loslegen durfte. Gefiel mir ganz gut. Nur die SF Ausbildung, wo man unbemerkt an den Wachen vorbeischleichen musste hat mich ziemlich genervt. Weiss nicht wie viele Versuche ich gebraucht habe. Aber nur als SF kann man ein Scope ans M4 montieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*lach*

Ich habe die Fallschirmsprungausbildung nie hinbekommen. Bin zig Mal am Boden zerschellt, ohne zu wissen wieso!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden